Berichte von Turnieren

Rogility Cup beim MV Klingerhuf

Am Wochenende 17./18. Juni 2017 ging es zum 1. Rogility Cup, ausgerichtet vom MV Klingerhuf auf dem Gelände des HSSV Wesel. Es war ein Mannschaftsturnier. Jede Mannschaft bestand aus 8 Mensch-Hund-Teams jeweils bestehend aus 4 Rally Obedience Startern und 4 Agility Startern.

Der HSC Kempen schickte gleich 4 Mannschaften sprich 32 Mensch-Hund-Teams ins Rennen plus 2 Einzelstarter.

Am Samstag gingen zuerst die RO Starter in die Parcours. Wir haben uns super geschlagen und konnten viele Punkte erlaufen.

Ich gratuliere:

Doro + Gina, Roswitha + Cleo, Monika + Lina zu einem vorzüglichen Ergebnis, Doro + Lissie zu einem sehr gut , Petra + Lotta, Mark + Pongo zu einem bestanden in der Beginnerklasse.

Lutz + Bonnie, Brigitte + Lenny, Melanie + Liv zu einem vorzüglich sowie Trudi + Flower, Ingmar + Shira, Ricarda + Luca zu einem sehr gut in Klasse 1.

Sandra + Bonnie zu einem vorzüglich in Klasse 2.

Doro + Quennie zu einem sehr gut in der Seniorklasse.

Unser Vereinspavillon füllte sich immer mehr und es herrschte ausgelassene Stimmung. Jeder fieberte mit jedem mit, freute sich über die guten Ergebnisse des Anderen oder sprach aufmunternde Worte, wenn es mal nicht nach Plan lief.

Am Ende des 1.Tages standen

die Speedy`s Sign Jumpers mit 291 Punkten auf Platz 2 (Sandra, Lutz, Doro, Melanie, Susanne, Holger, Maxi)

die Crazy AgRo Speedy`s mit 285 Punkten auf Platz 4 (Ricarda, Doro, Lutz, Monika F., Gerry)

die Speedy`s Newcomer mit 230 Punkten auf Platz 12 (Ingmar, Trudi, Monika F, Petra, Christa, Marianka)

die High Speedy`s on the Rock mit 225 Punkten auf Platz 13 (Roswitha, Mark, Doro, Monika B., Anke, Julia).

Am Sonntag Morgen ging es dann mit den Agiläufen weiter. Auch dort wurde super gekämpft, klasse Parcours abgeliefert und unser Vereinszelt platze nun aus allen Nähten.

Besonders stolz waren wir auf unseren Jugendlichen Starter Maxi Fischermanns, der das einfach super gewuppt hat.

Insgesamt waren alle sehr zufrieden und wir bedanken uns beim Klingerhuf Team für die tolle Organisation und die gute Bewirtung.

Die Speedy`s Sign Jumpers konnten am Ende mit der Silbermedaille, nur mit einem Punkt Abstand zum Gewinnerteam, nach Hause fahren. Gratulation.

Die Crazy AgRo Speedy`s gingen mit Platz 11, die Speedys on the Rocks mit Platz 16 und die Speedys Newcomer mit Platz 18 von 21 Mannschaften nach Hause.

Es war ein super Wochenende und wir freuen uns auf die Wiederholung im nächsten Jahr.

Danke nochmal an unsere Agility Abteilung für eure Unterstützung.

Sandra

  • Maxi mit Lina
  • Impressionen Agility-Tag
  • Impressionen Rally Obedience Tag
  • Der "Fan"-Club
  • Teilnehmer Agility
  • Teilnehmer Rally Obedience

Bericht Bundessiegerprüfung 2017

Bundessiegerprüfung Rally Obedience 2017

Dieses Jahr konnten wir uns mit 10 Teams der Speedy`s ROlinge des HSC Kempen u.U. für die Teilnahme an der Bundessiegerprüfung am ersten Mai Wochenende auf der Windhundrennbahn in Gelsenkirchen-Resse qualifizieren.

Es konnte in allen 5 Klassen gestartet werden und pro Klasse durften die 60 besten Rally Obedience Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet an den Start gehen.

Am Samstag startete die Beginnerklasse und wir erzielten tolle Erfolge.

Doro Stützel und ihre Gina erliefen die vollen 100 Punkte (vorzüglich) und gewannen damit die Beginnerklasse.

Miriam Endemann belegte mit Dante den 3. Platz mit tollen 99 Punkten (vorzüglich). Damit war sie punkt- und zeitgleich mit Ellen Herrmanns, ebenfalls LV Nord-Rheinland, und man entschied kurz entschlossen, dass es zwei 3. Plätze gibt.

Trudi Steppen und Flower kamen ebenfalls mit 99 Punkten (vorzüglich) ins Ziel und damit auf Platz 8.

Ingmar Steppen und Shira erzielten 94 Punkte (vorzüglich) und damit Platz 15.

Doro Stützel und Lissie erliefen 85 Punkte (sehr gut) und belegten damit Platz 32.

In Klasse 1 konnte Sandra Florenz mit Bonnie 93 Punkte (vorzüglich) erlaufen und belegte damit den 21. Platz.

Ricarda Thekook und Luca kamen leider mit der Zeit nicht klar und blieben ohne Bewertung.

Am Sonntag durften dann noch unsere Seniorhunde zeigen, was sie können.

Doro Stützel mit Quennie erzielte 95 Punkte (vorzüglich) Platz 9 in der Seniorklasse.

Monika Faßbach mit Tina erlief 92 Punkte (vorzüglich) Platz 15 und mit Jill 55 Punkte Platz 30.

Sonntagabend traten wir alle müde, aber sehr zufrieden die Heimreise an.

Wir bedanken uns nochmal bei dem ausrichtenden Verein MV Marl-Sickingmühle für die tolle Organisation und bei den drei Richterinnen Pamela Toske, Sandra Schäfer-Koll und Jutta Scholl für ihren unermüdlichen Einsatz und die steht`s gute Laune.

Ich gratuliere stolz allen Startern des HSC Kempen u.U. zu ihren tollen Ergebnissen.

Ihr seid spitze und nun wünsche ich uns beim Aufstieg viel Erfolg.

Sandra Florenz

  • Siegerehrung "Beginner"-Klasse
  • Unsere Rally Obedience-Truppe auf der BSP
  • Starter der Kreisgruppe Krefeld
  • Fast alle 76 Starter vom LV Nord-Rheinland

Turnierbericht vom 25.09.2016 beim MV Klingerhuf

Gestern waren die Speedy`s Rolinge des HSC Kempen u.U. zu Gast beim Hundesportverein MV Klingerhuf in Neukirchen-Vluyn. Es war ein sehr gelungener und auch erfolgreicher Tag bei sonnigem Wetter und tollen Parcours der Richterin Birgit Müller-Histermann.
Es war ein besonderes Turnier, da es nicht nur um die Einzelwertung ging, sondern auch um eine Teamwertung. Es waren Teams, bestehend aus 4 Mensch-Hund Teams, gemeldet worden, die um die Teilnahme an der ROMM (Rally Obedience Mannschafts-Meisterschaft) im Januar 2017 in Münster kämpften.
Der Tag begann mit den Startern der Klasse 2 und 3, wo Richterin Jutta Scholl tolle Parcours aufgebaut hatte.
Unsere ersten Sportler waren in Klasse 1 am Start. Claudia Scheibe und Momo kamen mit 93 Punkten vorzüglich Platz 5, Sandra Florenz und Bonnie ebenfalls mit 93 Punkten vorzüglich Platz 8, Yvonne Ebert und Bisu mit 89 Punkten sehr gut Platz 9 und Ricarda Thekook und Luca mit 78 Punkten gut- Platz 15 ins Ziel.
Danach waren die Senioren an der Reihe. Auch dort konnten wir gute Ergebnisse erzielen und so erreichten Monika Faßbach und Tina mit 92 Punkten vorzüglich Platz 2, Alexander Endemann und Lana 87 Punkte sehr gut Platz 3 und Monika Faßbach und Jill 63 Punkte Platz 4.
Am Ende des Tages gingen die Hundesportler der Beginnerklasse an den Start.
Hier führten wir klar das Feld an. Es gewann Miriam Kirchherr und Dante mit 100 Punkten vorzüglich Platz 1 mit nur 3 Sekunden Vorsprung vor Roswitha Keuthen-Föhles und Cleo ebenfalls mit 100 Punkten vorzüglich Platz 2 und dicht gefolgt von Doro Stützel und Pingu mit 99 Punkten vorzüglich Platz 3. Roswitha sichert sich dann mit Zweithund Faro mit 96 Punkten vorzüglich Platz 6, Ingmar Steppen und Shira mit 94 Punkten vorzüglich Platz 7, Trudi Steppen und Flower mit 89 Punkten sehr gut Platz 8. Miriam Kirchher ging dann auch mit Holly noch an den Start. Leider erschreckte sich Holly im Parcour und Miriam musste sie durch anfassen beruhigen. Dies führt leider zum Nichtbestehen des Parcour.
Zum Schluß dann die Teamwertung. Es waren 6 Teams gemeldet worden, 2 Teams vom HSC Kempen u.U., 2 Teams vom MV Klingerhuf, 1 Team des SV OG Uerdingen und 1 Team des HSV Hünxe-Krudenburg
Team RallyO Speedy`s 1 bestehend aus Doro Stützel, Ingmar Steppen, Claudia Scheibe und Yvonne Ebert sicherten sich Platz 1 mit 286 Punkten und damit die definitive Teilnahme an der ROMM in Münster.
Aber auch das Team RallyO Speedy`s 2 bestehend aus Monika Faßbach, Trudi Steppen, Ricarda Thekook und Sandra Florenz hat mit Platz 2 mit 274 Punkten noch gute Chancen ebenfalls nach Münster zu reisen.

Danke Sandra für diesen Bericht.

  • RallyO Speedy`s 2 mit Ricarda, Monika, Trudi und Sandra Platz 2
  • Platz 1-2-3 der Beginner, 1. links Miriam K. + Dante, 2. Roswitha + Cloe rechts und Mitte Doro + Pingu Platz 3
  • Seniorstarter, links Alexander Endemann Platz 3, Mitte Angelique Groeger aus Hünxe Platz 1 und rechts Moni Platz 2+4
  • RallyO Speedy`s 1 mit Ingmar, Doro, Claudia und Yvonne Platz 1